Studierende mit Sprachbarriere - Tutorien


Die Vorklinik wird bestimmt von Kursen, Praktika, Seminaren und mündlichen Testaten. Für Studierende mit Sprachbarriere ist es oft schwierig ihr gelerntes Wissen in der fremden Sprache gut zu verbalisieren. Daher haben wir für Studierende mit Sprachbarriere Tutorien geschaffen, wo es thematisch vor allem um die sprachlichen Hindernisse und das verbalisieren von gelerntem Wissen gehen soll, sodass die Sprachbarriere gesenkt werden kann. So üben die Studierenden in diesem Tutorium das aktive Sprechen über die Themengebiete der Anatomie, Physiologie und Biochemie. 

 

Die Tutorien finden im Wintersemester und im Sommersemester statt. Auch sind Tutorien nach dem Sommersemester zur Vorbereitung für das Physikum möglich. 

 

Ihr habt Lust euch als Tutor*in zu bewerben?

 

Immer wenn wir neue Tutor*innen suchen bewerben wir die freien Stellen über die News oder bei Facebook.

 

Die Einstellung erfolgt über 4 Monate pro Semester. In der Anatomie besetzen wir zwei Tutor*innenstellen mit max. 10 Stunden/Monat. In Biochemie und Physiologie jeweils eine Stelle mit 16 Stunden/Monat.

Die Stundenzahl beinhaltet 4 Seminare/ Monat mit der benötigten Vorbereitungszeit.

Ihr möchtet am Tutorium teilnehmen oder als Tutor*in bewerben? Dann meldet euch entweder bei jacqueline(at)fsrmed(dot)de oder SMS-Tutorien(at)fsrmed(dot)de.

 

 

 

Dieses Projekt liegt uns sehr am Herzen, daher würden wir uns sehr über eine zahlreiche Teilnahme freuen.