Aktuelle Rundmail


Aktuelle Informationen vom 17.06.2022

Liebe Kommiliton*innen,

hier haben wir wieder die neuesten Informationen für euch:

1. Dandy Germany Neurosurgical Club für an Neurochirurgie interessierte Studierende

Liebe Kommilitonen,

ich möchte euch gerne auf ein Online-Angebot aufmerksam machen...

Der Dandy Germany Neurosurgical Club e.V. ist die erste Studierendenorganisation in Deutschland im Bereich der Neurochirurgie und ein Zweig der renommierten Walter E. Dandy Neurosurgical Society.

Unser Ziel ist durch Online Lectures der führenden Chirurgen und Neurowissenschaftler (inklusive Prof. Henry Schröder aus unserer Universität), praktische *Hands-on-*Kurse und Vieles mehr Studierende auf der ganzen Welt zu connecten und den Enthusiasmus für das Fach weiter zu entfachen!

Also jeder von euch der sich für Neurochirurgie oder Neurowissenschaften interessiert, ist gerne eingeladen sich kostenlos für unseren Newsletter anzumelden, um so auf alle *Online* Angebote zugreifen zu können, oder sich
sogar weiter zu engagieren...
 

Schaut dazu gerne auf unsere Website (https://www.dandygermany.org/)!

Eric Freund

Local Coordinator Greifswald

2. Lehrpreisumfrage 2022

Liebe Studierende,
wer hat dieses Jahr eine Auszeichnung für hervorragende Lehre verdient? Ab dem 08.06.22 bis zum 19.06.22 sind alle Studierenden wieder zur Abgabe ihrer Nominierungen aufgerufen! Als Integrierte Qualitätssicherung sind wir für diese (und alle weiteren universitätsweiten Befragungen der Studierenden) zuständig. Die Zugangsdaten zur Teilnahme an der Onlineumfrage wurden an alle studentischen E-Mail-Accounts versendet. Zusätzliche Informationen zum Lehrpreis 2022 finden Sie hier: https://www.uni-greifswald.de/studium/ansprechpartner/qualitaet-in-studium-und-lehre/integrierte-qualitaetssicherung/preise-fuer-hervorragende-lehre/

Herzlichen Dank im Voraus!

3. Famulaturbörse Berlin und Brandenburg

Berlin, 10. Juni 2022 – Die neue Famulaturbörse des Virchowbundes wurde gestern im Rahmen einer Veranstaltung der Landesgruppe Berlin/Brandenburg vorgestellt. Medizinstudierende können dort Praxen finden, die Plätze für die verpflichtende Famulatur anbieten.

 „Wir starten mit Arztpraxen und MVZ in Berlin und Brandenburg", erklärt die stellvertretende Landesgruppenvorsitzende, Dr. Franziska Drephal, auf deren Initiative das Projekt zurückgeht. „Wir freuen uns, dass das Interesse aus den Reihen der Praxisinhaber*innen von Beginn an groß ist", ergänzt die Landesgruppenvorsitzende, Dr. Christiane Wessel. „Weitere Praxen haben schon ihre Bereitschaft mitzumachen angemeldet. Ich hoffe, dass wir rasch auch Plätze in zusätzlichen Bundesländern anbieten können."

 Die Auftakt-Veranstaltung fand gestern in Berlin und parallel online statt. Neben den Praxisinhaber*innen aus Berlin und Brandenburg waren auch Medizinstudierende und Vertreter*innen der Fachschaften beider Bundesländer vertreten. Dr. Wessel und Dr. Drephal beantworteten Fragen rund um die Famulatur und zu den Förderanträgen bei den Kassenärztlichen Vereinigungen.

 Die Famulaturbörse ist unter www.virchowbund.de/famulatur zu finden.

4. 3. Zukunftsabend des Deutschen Ärztinnenbundes

Liebe Medizinstudentin,

so langsam kommt das Ende Deines Studiums in Sicht, und Du hast vielleicht noch einige Fragen im Kopf:
An die Uniklinik oder lieber ans kleine Haus? Wie plant man eine Niederlassung oder eine Habilitation? Wie schafft man den Spagat zwischen Familie und Beruf?

Mit diesen Fragen wirst Du nicht alleine gelassen, denn der Deutsche Ärztinnenbund lädt Studentinnen zum 3. Zukunftsabend am 17.08.22, um 19.00 Uhr, auf Zoom ein. Zwanzig Ärztinnen aus unterschiedlichen Fachbereichen haben sich bereit erklärt, ihre bisherigen Erfahrungen zu teilen und Deine individuellen Fragen zu beantworten. Im Rotationssystem wirst Du mit drei Ärztinnen ca. 20 min in einer Kleingruppe ins Gespräch kommen. Dabei kannst Du im Vorhinein Deine Wünsche angeben, mit wem Du gerne sprechen möchtest. Die Plätze sind begrenzt, also melde Dich schnell an unter: https://3-zukunftsabend-daeb.eventbrite.de. An dieser Veranstaltung dürfen nur Studentinnen teilnehmen, die Mitglied im DÄB sind. Die Mitgliedschaft ist für Studentinnen aber kostenlos!

Allgemeine Informationen zu den Zukunftsabenden des DÄB findest Du unter: www.aerztinnenbund.de/Zukunft. Informationen zur Mitgliedschaft unter: www.aerztinnenbund.de/Mitglied_werden.

Wir freuen uns auf Dich und senden herzliche Grüße

Barbara Brechmann
Studentische Beisitzerin des Jungen Forums

5. Seminarwoche Anästhesie vom 26.09. - 30.09.2022 in Eberswalde

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich Sie auf unser Angebot für alle Medizinstudierenden aufmerksam machen zu dürfen: Unsere Seminarwoche Anästhesie vom 26.09. - 30.09.2022 in Eberswalde bei Berlin (mit der Bahn in 30 min vom Hauptbahnhof / Gesundbrunnen zu erreichen). Lernen Sie die Faszination der Anästhesie kennen - praxisorientiert und garantiert kurzweilig. Die Teilnahme ist kostenlos, Ihre Anmeldung erfolgt gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 50 Euro. Eine Verlängerung zur Famulatur ist möglich (ab 2 Wochen).

JETZT ANMELDEN Ansprechpartnerin für Ihre Anmeldung: Stefanie Heudis 03334-69 1258 | personalentwicklung@glg-mbh.de 

Mit freundlichen Grüßen,

T. Ihmann

PS. Hier findet ihr den Flyer:

6. Restplätze Erasmus-Programm

Hiermit kommen wir einer Bitte um Weiterleitung nach:
 
Bis zum 20.06.2022
Restplätze Erasmus+ und Hochschulaustausch https://www.uni-greifswald.de/universitaet/information/veranstaltungskalender/detail/n/restplaetze-erasmus-und-hochschulaustausch-123195/


Bewerben Sie sich bis zum 20. Juni 2022 auf Restplätze für ein Auslandssemester im Sommersemester 2023.

7. DAAD-Projektförderung

Sehr geehrte Damen und Herren,
heute möchte ich Sie auf die zweite zentrale Ausschreibungsrunde in diesem Jahr für die DAAD-Programme der Projektförderung aufmerksam machen. Das ausgeschriebene Förderangebot umfasst 18 Programme +  zwei weitere Programme, in denen nur Folgeanträge eingereicht werden können (s. Anhang).

Neu im Förderangebot ist das Programm: 

Hochschulkooperationsprojekte im Rahmen des Programms "EU4Dialogue" 2023. Die Ziele des Programms sind die Etablierung von Austausch und Netzwerken und der fachlichen Zusammenarbeit zwischen Hochschulen, Studierenden und wissenschaftlichem Nachwuchs aus den Zielregionen – Südkaukasus und Republik Moldau – und beteiligter EULänder unter Einbindung zivilgesellschaftlicher Akteure. Mehr Informationen unter: www.daad.de/go/pf57652375
Aufgrund der Planungen für den Bundeshaushalt 2023, die für den DAAD rückläufige Zuwendungen vorsehen, können einige langjährig etablierte Förderprogramme in diesem Jahr leider nicht ausgeschrieben werden. 

Alle Ausschreibungstexte und weitere Programminformationen finden Sie in der Projektdatenbank:

www.daad.de/projektfoerderung

Mit freundlichen Grüßen
Hasmik Hunanyan

8. Berufsmonitoring der bvmd

Liebe Studierende,

schon zum vierten Mal startet das Berufsmonitoring unter Medizinstudierenden - und je mehr STudis teilnehmen, desto besser.

Was ist das Berufsmonitoring?

Zusammen mit der Kassenärztlichen Vereinigung und der AG für angewandte Sozialforschung der Universität Trier führt die bvmd regelmäßig eine Befragung unter Medizinstudierenden durch. Wo möchtet ihr später arbeiten? Was ist euch bei der Wahl der fachärztlichen Weiterbildung wichtig? Hat die Sars-Cov-2-Pandemie eure späteren Berufspläne verändert?

Warum teilnehmen?

Was wollen die Ärzt*innen von morgen? Mit dem Ausfüllen der Umfrage seid ihr Teil der Stimme der Medizinstudierenden. Die Ergebnisse des Berufsmonitorings sind entscheidend für die Arbeit von Interessenverbänden und Entscheider*innen - sowie insbesondere auch unsere Arbeit als bvmd, zum Beispiel in unserer Positionierung zur Landarztquote.

Wie könnt ihr helfen?

Zuerst: Selbst die Umfrage ausfüllen. Das dauert ca. 15 Minuten. Es wäre großartig, wenn ihr über das Berufsmonitoring auf allen Euch zur Verfügung stehenden Kanälen informieren könntet. 

Die Umfrage findet ihr über folgenden Link: https://www.unipark.de/uc/BerufsmonitoringMedizinstudierende/

Die Ergebnisse der aktuellen Befragung werden voraussichtlich im Herbst 2022 veröffentlicht. 

Vielen Dank für Eure Unterstützung! Wenn ihr Fragen habt, meldet euch jederzeit bei uns!

Euer bvmd-Team "Berufsmonitoring"

----

Wir wünschen euch einen schönen Start in den Sommer! 

Euer FSRmed

 

 

 

 

 

Für die Inhalte der einzelnen Beiträge sind die Verfassenden verantwortlich. Für die Angaben oder Änderungen nach dem Stand der Veröffentlichung (siehe Datum in Überschrift) übernehmen wir keine Gewähr.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sitzungs- und Öffnungszeiten

Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass wir eine Fachschaftsöffentlichkeit besitzen und daher gern alle zu unseren Sitzungen jeden Montag um 19.00 Uhr eingeladen sind! Schreibt uns bei Interesse einfach eine Mail an info(at)fsrmed(dot)de.