Couchbörse


Übernachten bei zukünftigen Kommiliton*innen

Ihr seid eine oder einer der glücklichen, die für das Auswahlgespräch eingeladen wurden? Ihr habt aber keine Lust euch für eine Nacht ein Hotel oder ein Zimmer in der Jugendherberge zu nehmen? Wir organisieren jährlich eine Couchbörse für die Zeit der Auswahlgespräche!  Dabei schreibt ihr einfach eine E-Mail mit dem Betreff SUCHE COUCH   an couchsurfing(at)fsrmed(dot)de  und bewerbt euch für einen Schlafplatz bei einem eurer hoffentlich zukünftigen Kommilitonen! Bitte gebt den Namen an und von wann bis wann ihr gerne in Greifswald unterkommen möchtet. Wir können euch maximal für zwei Nächte einen Schlafplatz anbieten, sodass ihr entspannt anreisen und wieder abreisen könnt.  So gewährleisten wir möglichst vielen die Chance auf einen Schlafplatz. Wir weisen nocheinmal daraufhin, dass wir vielleicht nicht jedem einen Platz garantieren können. Ihr habt dabei nicht nur die Chance schon vor dem Auswahlgespräch erste Kontakte in Greifswald zu knüpfen, sondern könnt eventuell auch schon einige persönliche Berichte und Tipps in Erfahrung bringen. Oder ihr schaut auf ein Bier an unserem schönen Museumshafen vorbei.

 

 

Ihr habt einen Couchplatz übrig?

Wie ihr wisst, kommen jedes Jahr für die Auswahlgespräche viele Studienanwärter von weit her und müssen sich in Greifswald einquartieren. Gerade für all die, die finanziell knapp sind, stellt es eine Herausforderung dar, eine bezahlbare Unterkunft zu finden. Außerdem sind wir der Meinung, dass man mit dem Auswahlgespräch schon genug um die Ohren hat und sich solche Sorgen am Besten gar nicht machen müssen sollte. Deswegen richteten wir 2016 die Couchbörse ein. So könnten Studierende für ein paar Nächte jemandem ein Dach über dem Kopf anbieten und vielleicht auch schon ein paar Erfahrungen teilen und dem Schützling etwas Angst nehmen. Wenn ihr also einen Schlafplatz anbieten könnt, schreibt uns doch kurz eine Mail mit dem Betreff BIETE COUCH mit dem Zeitraum den ihr eine/oder mehrere Plätze anbieten könnt an couchsurfing(at)fsrmed(dot)de . Wenn sich jemand meldet werden wir euch dann die Kontaktdaten weitergeben, sodass ihr alles weitere mit den Auswahlgesprächler*innen absprechen könnt. Sollte etwas nicht klappen, gebt uns doch kurz Bescheid! 

Vielen Dank schon mal im Voraus, ohne so tatkräftige Kommilition*innen wäre ein solches Projekt nicht möglich.