Kongresszuschuss


Wir fördern deinen Kongressbesuch

Du hast Lust dir neueste Innovationen der Kardiologie anzusehen, einen Workshop zu chirurgischen Nahttechniken zu besuchen oder dich zu informieren über Katastrophenmedizin, Akupunktur, Troppenmedizin und vieles mehr?


Dann nutze die Chance, dich auf einen Kongresszuschuss beim Fachschaftsrat Medizin zu bewerben!

Mit dem Zuschuss möchten wir euch Teilnahmen an Kongressen, Worshops und Vortägen ermöglichen, die ihr vielleicht gern besuchen würdet und bis jetzt eine kleine Finanzspritze gefehlt hat. Dabei möchten wir inbesondere Jene fördern, die sich für einen solchen Besuch über den Rahmen ihrer Promotionsarbeit hinaus interessieren.

Was muss ich beachten?

- bemühe dich vorher, wenn deine Kongressreise im Zusammenhang mit deiner Doktorarbeit steht, von der Arbeitsgruppe eine Unterstützung zu bekommen

- die Vergabe unserer Förderung erfolgt durch das Gleichverteilungsprinzip, jeder der sich bewirbt bekommt den gleichen Anteil

- im Anschluss müsst du eine Teilnahmebestätigung, Reisekosten und ggf. Übernachtungskosten einreichen

- wir erwarten einen mind. 300 Wörter umfassenden Bericht über die Kongressteilnahme

 

Weitergehende Informationen und Vergabebedingungen könnt ihr in der Satzung für die Kongressförderung nachlesen. 

 

Nutzt die Möglichkeit und bewerbt euch vom 15. März bis 30. April sowie zwischen dem 15. September bis 31. Oktober des jeweiligen Jahres formlos mit einer Mail an info(at)fsrmed(dot)de.

Im aktuellen Bewerbungszeitraum stellen wir 500 € zur Verfügung.