Preis der Lehre


Eines unserer wichtigsten Ziele als FSR ist natürlich die Verbesserung der Lehre in der Medizin. Neben unserem Engagement in der Lehrkommission, unseren direkten Kontakt zum Studiendekanat und den Lehrenden konnten wir erwirken, dass insgesamt 10.000€ aus dem Topf "Fonds Lehre" für einen Preis der Lehre freigegeben wurden! Hier kommt dann auch ihr ins Spiel, denn über die die Vergabe entscheiden die Medizinstudierenden. Vom 01.10. bis zum 01.11. diesen Jahres seid ihr eingeladen, über herausragende Lehre und Lehrende eure Meinung abzugeben!
Welches Institut organisiert seine Lehre am besten? Welche Dozent*in sorgt für Aha-Momente? Welche Vorlesung hat euch wirklich weiter gebracht?

Sagt uns, wer den Preis der Lehre verdient hat und warum!
Die Erhebung wird digital über einen Fragebogen erfolgen und nach Vorklinik und Klinik getrennt sein. In folgenden Kategorien erfolgt die Preisvergabe:

  • Preis der Lehre der Vorklinik
  • Preis der Lehre der klinisch-theoretischen  Fächer
  • Preis der Lehre der klinisch-praktischen Fächer
  • Preis der Lehre im Blockpraktikum

In jeder Kategorie wird ein Preisgeld von 2500€ vergeben, welches dem betreffenden Institut zu weiteren Verbesserung der Lehre zur Verfügung steht.
Desweiteren wird ein nicht dotierter Preis der Lehre an den besten Lehrenden im Blockpraktikum vergeben.
Die Preisverleihung erfolgt auf dem Medizinerball und anschließend im Fakultätsrat erfolgen.

#fsrmedliebtgutelehre