Preis der Lehre


Eines unserer wichtigsten Ziele als FSR ist natürlich die Verbesserung der Lehre in der Medizin. Neben unserem Engagement in der Lehrkommission, unseren direkten Kontakt zum Studiendekanat und den Lehrenden konnten wir erwirken, dass insgesamt 10.000€ aus dem Topf "Fonds Lehre" für einen Preis der Lehre freigegeben wurden! Hier kommt dann auch ihr ins Spiel, denn über die die Vergabe entscheiden die Medizinstudierenden. Im September jeden Jahres werdet ihr eingeladen, über herausragende Lehre und Lehrende eure Meinung abzugeben!
Welches Institut organisiert seine Lehre am besten? Welche Dozent*in sorgt für Aha-Momente? Welche Vorlesung hat euch wirklich weiter gebracht?

Sagt uns, wer den Preis der Lehre verdient hat und warum!
Die Erhebung erfolgt digital über einen Fragebogen und ist nach Vorklinik und Klinik getrennt. In folgenden Kategorien erfolgt die Preisvergabe:

  • Preis der Lehre der Vorklinik
  • Preis der Lehre der klinisch-theoretischen  Fächer
  • Preis der Lehre der klinisch-praktischen Fächer
  • Preis der Lehre im Blockpraktikum

In jeder Kategorie wird ein Preisgeld von 2500€ vergeben, welches dem betreffenden Institut zu weiteren Verbesserung der Lehre zur Verfügung steht.
Desweiteren wird ein nicht dotierter Preis der Lehre an den*die besten Lehrende*n im Blockpraktikum vergeben.
Die Preisverleihung wird im Fakultätsrat bekannt gegeben. Anschließend erfolgt die feierliche Übergabe auf Einladung beim Medizinerball.

#fsrmedliebtgutelehre

Der Preis der Lehre 2020 wurde verliehen

Sehnsüchtig habt ihr vielleicht schon die Ergebnisse zum Preis der Lehre erwartet, den wir im Fakultätsrat Ende November offiziell verliehen haben.

Beste*r Lehrende der Vorklinik:

Institut für Physiologie - Herr Rettig
Beste Online-Lehre während der Corona-Pandemie:

Institut für Anatomie und Zellbiologie - stellvertretend OÄ Frau Dr. Miehe
Bestes klinisch-theoretisches Fach:

Institut für Pharmakologie 
Bestes klinisch-praktisches Fach:

Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie 
Bester klinisch-praktischer Kurs -BST/Blockpraktikum:

Klinik und Poliklinik für Unfall-, Wiederherstellungschirurgie und Rehabilitative Medizin 


Vielen Dank an alle Teilnehmenden der Umfrage und euer Feedback! Die jeweils 2.500 Euro aus dem Preis der Lehre pro Kategorie fließen direkt in die Lehre - wir hoffen, dass wir alle schon möglichst zeitnah von den neuen Investitionen profitieren können und freuen uns auf den nächsten Preis der Lehre 2021. 

#FSRmedliebtgutelehre
#FSRmedliebtdenPdL

Die Nominierten für den Preis der Lehre 2020 stehen fest

Beste*r Lehrende der Vorklinik:

  • Institut für Anatomie und Zellbiologie - Frau Miehe
  • Institut für Physiologie - Herr Rettig
  • Institut für Chemie (Math.-Nat.) - Herr Lalk

Beste Online-Lehre während der Corona-Pandemie:

  • Institut für Anatomie und Zellbiologie - stellvertretend OÄ Frau Dr. Miehe
  • Institut für Geschichte und Ethik der Medizin­
  • Institut für Pharmakologie   
  • Klinik für Anästhesiologie - Anästhesie-, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin 
  • Klinik für Innere Medizin B

Bestes klinisch-theoretisches Fach:

  • Institut für Klinische Chemie und Transfusionsmedizin 
  • Institut für Pharmakologie 
  • Abteilung Transfusion

Bestes klinisch-praktisches Fach:

  • Klinik für Anästhesiologie - Anästhesie-, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin: Abteilung Notfall
  • Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie 
  • Klinik und Poliklinik für Unfall-, Wiederherstellungschirurgie und Rehabilitative Medizin 

Bester klinisch-praktischer Kurs -BST/Blockpraktikum:

  • Klinik für Innere Medizin B - Kardiologie
  • Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin
  • Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Chirurgische Orthopädie
  • Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Klinik und Poliklinik für Unfall-, Wiederherstellungschirurgie und Rehabilitative Medizin 

Der Preis der Lehre 2019 wurde verliehen

Auf dem Medizinerball 2019 wurden der Preis der Lehre 2019 vergeben.

Die Gewinner sind in den verschiedenen Kategorien:

 

1. Vorklinik : Herr Prof. Uwe Lendeckel

2. Klinik - theoretisches Fach: Institut für Rechtsmedizin

3. Klinik - praktisches Fach: Klinik für Radiologie

4. Klinik - bestes Blockpraktikum: Klinik für Neurologie

5. Klinik - beste Lehrenden im Blockpraktikum: Frau Dr. Bibiana und Frau Dr. Camilla Metelmann

 

Die Nominierten für den Preis der Lehre 2019 stehen fest

Ganz getreu dem Motto des Medizinerballs 2019 "Ryckwärts nach Hollywood" haben wir uns entschieden Oscar-like vor der Verleihung die Nominierten bekannt zu geben.

 

 

In der Kategorie Beste Lehre in der Vorklinik sind nominiert:

Institut der Anatomie - Herr Prof. Karlhans Endlich

Institut für medizinische Biochemie - Herr Prof. Uwe Lendeckel

Institut für Physiologie - Herr Prof. Olaf Grisk (nun in Brandenburg)

 

In der Kategorie Beste Lehre im klinisch-theoretischen Fach sind nominiert:

Institut für Pathologie

Institut für Pharmakologie

Institut für Rechtsmedizin

 

In der Kategorie Beste Lehre im klinisch-praktischen Fach sind nominiert:

Klinik für Anästhesie

Klinik für Neurologie

Klinik für Radiologie

 

In der Kategorie Beste Lehre im Blockpraktikum sind nominiert: 

Klinik für Psychiatire und Psychotherapie

Klinik für Neurologie

Klinik für AINS - QB Notfallmedizin

 

Für den Ehrenpreis Beste*r Lehrende*r im Blockpraktikum sind nominiert:

Frau Dr. Bibiana und Dr. Camilla Metelmann (AINS)

Herr Dr. Sinan Bakir (Unfallchirurgie)

Herr Prof. Grabe (Psychiatrie)

 

 

 

 

Der Preis der Lehre 2018 wurde verliehen

Die diesjährigen Preisträger des Preises der Lehre sind:

1. Kategorie: Beste Lehre in der Vorklinik

Das Institut für Anatomie und Zellbiologie (Herr Prof. Karlhans Endlich).

2. Kategorie: Beste Lehre in der Klinik - Theoretisches Fach

Das Institut für Bioinformatik (Herr Prof. Lars Kaderali)

3. Kategorie: Beste Lehre in der Klinik - Praktisches Fach

Die Klinik für Anästhesiologie, Notfallmedizin, Intensivmedizin und Schmerzmedizin (Herr Prof. Klaus Hahnenkamp).

4. Kategorie: Beste Lehre im Blockpraktikum

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Herr Prof. Hans J. Grabe).

Zusätzlich wurde eine nicht dotierte Auszeichnung an den besten Lehrenden im Blockpraktikum an Herrn Dr. Hoene (Leitender OA der Gefäßchirurgie) vergeben.