Präparierbesteck und Kittel


Kaum etwas prägt das erste Jahr der Vorklinik wie der Präparierkurs. Der erste Gang in den Saal läutet das Medizinstudium erst so richtig ein und für den besten Lernerfolg braucht es natürlich auch hier das richtige Equipment. 

Deshalb finanzieren wir aus Mitteln der Wohnsitzprämie alles was man für einen gelungen Start in den Präpkurs braucht.

Dazu gehört der erste (aber sicher nicht letzte) weiße Kittel unserer Studierenden, eine Packung Handschuhe (in der passenden Größe), und natürlich das Präparierbesteck mit Skalpellen, Sonden und Pinzetten.

Also alles was das Erstsemester-Herz begehrt!

Das Präparierbesteck bleibt dabei immer in der Anatomie, sodass bei jedem Kurs auch alles vorhanden ist und gearbeitet werden kann. 

Wir wünschen Euch einen entspannten Start in den Präparierkurs.