Nahtkurse in der Kinderchirurgie

Liebe Kommilitonen im Klinischen Abschnitt,

auch 2017 bietet die Kinderchirurgie wieder Nahtkurse an.
Ziel ist es, neben einem kleinen theoretischen Einstieg, verschiedene Hautnahttechniken mit Instrument kennen zu lernen und an Schweinepfoten praktisch zu üben oder zu festigen. Außerdem werdet ihr die Möglichkeit haben Handknottechniken zu trainieren.
Die Teilnehmerzahl ist auf max. 6 Studenten pro Termin begrenzt.
Tragt euch bitte in der Doodleliste ein um teilzunehmen.

Wo?   Seminarraum P 02.90  2. Etage, links vor Eingang Station Allgemeinpädiatrie

Wann? Termine in der Liste und unterschiedliche Uhrzeiten in der Liste: http://doodle.com/poll/63bsrxze852uq4dh

Eure Nahttutoren

Einladung Tutorium „Anatomie am Lebenden“ II

Liebe Kommilitonen des 3. Semesters,

nach dem ersten Treffen zum Thema „Abdomen“ möchten wir euch nun den zweiten Termin zum Thema „Thorax“ ankündigen.

Auch dieses Mal möchten wir euch einen ersten Einblick in die klinisch-körperliche Untersuchung geben, die gelernte Anatomie anwenden und auf spezielle Physikumsfragen eingehen.

Dafür empfiehlt es sich geeignete Kleidung mitzubringen, in der ihr euch gern untersuchen lasst und die eine praktikable Untersuchung zulässt.

WANN: Freitag den 09. Dezember von 19.00Uhr bis 21.00Uhr statt.

WO: In den Räumen des Lehr- und Lernzentrums (Lernstudio Medizin) in der Fleischmannstraße 42-44.

ANMELDEN?! Ja, bitte unter folgender E-Mail-Adresse an: Vogel_Sophie@web.de.

Wir freuen uns auf Euch,
Britta und Sophie (9. und 7. Semester)

Vortrag: SKANDAL! Was ist dran am Organspendeskandal?⁩

Hallo liebe Kommilitonen!

Wir sind die Lokalgruppe Greifswald der studentischen Initiative Aufklärung Organspende, gegründet im Herbst 2015.
Wir stehen für eine neutrale Auseinandersetzung mit Themen wie Organspende, Gewebespende und Blutspende. Dabei reden wir nicht nur innerhalb unserer Arbeitsgruppe über Organspende, sondern gehen auch in Schulen, um gemeinsam mit Schülern über das Thema nachzudenken.
Denn unser Ziel ist es, dass jeder Mensch sich seine Gedanken zur Organspende macht und seine eigene Entscheidung trifft – und diese fest hält.

Um auch die „studentische Öffentlichkeit“ zu informieren, planen wir demnächst eine Vortragsreihe mit vielen interessanten Gästen, wie z.B. Transplantationschirurgen, dem Greifswalder Transplantationsbeauftragten, Transfusionsmedizinern u.v.m. .
Einen Vortrag konnten wir bereits noch in diesem Jahr für euch organisieren:
Am Donnerstagabend besucht uns Frau Grüning aus Schwerin (Koordinatorin bei der Deutschen Stiftung Organspende (DSO) Nord-Ost)
und hält einen Vortrag über die Organspendeskandale und was da wirklich passiert ist.
Sie erklärt uns, welche Rolle im Spendeablauf die DSO übernimmt und wie das ganze System überhaupt aufgebaut ist.
Ihr seid herzlich eingeladen daran teilzunehmen! 🙂 Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Wann? Donnerstag, 01.12.2016 um 19 Uhr
Wo? HS Nord
Weitere Infos findet ihr auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1233912736669481/
Besucht auch unsere Homepage: http://aufklaerungorganspende.de/
Wir suchen immer neue Mitglieder, also keine falsche Scheu – schaut mal bei uns vorbei 😉

Liebe Grüße
Eure Lokalgruppe Greifswald

Studentische Hilfskräfte gesucht!

Vom 16.03. bis zum 18.03.2017 findet an der Universität Greifswald die 96. Jahrestagung der Deutschen Physiologischen Gesellschaft statt. Zur Unterstützung des Kongresses werden mehrere studentische Helfer gesucht.

Gesuchtes Profil

  • immatrikulierte/r Student/in
  • gute Englischkenntnisse
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Zuverlässigkeit

Aufgaben

  • Vorbereitung der vor Ort-Kongressunterlagen
  • Betreuung der Sitzungssäle
  • Einlasskontrolle bei einzelnen Sitzungen
  • Betreuung der Posterausstellung
  • Unterstützung am Registrierungscounter
  • Betreuung der Garderobe

Entlohnung: Die Mitarbeit wird mit einem Stundenlohn von 9,00 EUR vergütet.

Interessenten sollten während des Zeitraums 15.03. – 18.03.2017 ganztägig zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zum Kongress sind auf der Website www.dpg2017.de  zu finden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 5. Februar 2017 mit Ihren vollständigen Kontaktdaten (Telefon/Handy, E-Mail-Adresse, Studienfach) und ggf. Einschränkungen in Bezug auf den Einsatzzeitraum vorzugsweise per E-Mail bei:

Prof. Dr. Rainer Rettig (Tagungspräsident)
Universitätsmedizin Greifswald | Institut für Physiologie
Greifswalder Str. 11 c
17495 Karlsburg

E-Mail: rettig@uni-greifswald.de
Tel: +49 (0)3834 86-19300

Bitte um Studienteilnahme einer Kommilitonin

Liebe Mitstudierende – eine kleine Bitte:

Für meine Doktorarbeit zum Thema „Trinkverhalten unter Studierenden“ an der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsmedizin Greifswald habe ich einen Onlinefragebogen erstellt und würde mich freuen, wenn so viele wie möglich diesen beantworten könnten.

Zum einmaligen Ausfüllen braucht man einen Google Account – es werden definitiv KEINE Namen oder personenbezogene Daten gespeichert. Die Beantwortung der Fragen dauert nur 5-10 Minuten!

Vielen Dank im Voraus. Gerne die Info auch Teilen – und trotz der Thematik und des Titels auch mit Nichtstudierenden (im Alter von 18-35 Jahren)!
Deborah Herm

Der Link: http://goo.gl/forms/1XNVeOfHlWhG1NBB3

E-mail: dh114737@uni-greifswald.de

Universitätsmedizin Greifswald
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Ellernholzstraße 1-2
17475 Greifswald