Auskultationskurs in Rostock 25.-27.11.16

Liebe Kommilitonen,

vom 25.-27.11.16 findet in Rostock der Wochenendkurs „Auskultation des Herzens“ von Herrn Dr. Bohlscheid aus Neubrandenburg statt. von Freitag 17h bis Sonntag 14h lernt ihr, eure Lauscher zu schärfen und verschiedenste Vitien zu „erhören“. Der Preis für Studenten inklusive Verpflegung beträgt 40€, nähere Infos findet ihr im Programm-Auskultationskurs.

Anmeldungen bei Frau Petra Brochhagen p.brochhagen@bnk-veranstaltungsservice.de

Veranstaltungsort:

Klinikum Südstadt Rostock

Südring 81
18059 Rostock

Organisation:

BNK Fortbildungsforum | Wissen für Morgen c/o diaplan GmbH
Alte Ziegelei 2-4
51491 Overath

Ansprechpartnerin: Petra Brochhagen p.brochhagen@bnk-veranstaltungsservice.de

 

 

2 Tutorenstellen in der Orthopädie ab November

Logo_Unimed-Greifswald

Liebe Kommilitonen,

die Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie, Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Rehabilitative Medizin schreibt zum 1. November 2016 zwei Tutorenstellen für das WS 2016/2017 aus.

Gesucht werden Studierende der Humanmedizin, die bei der Vorbereitung und Durchführung des Untersuchungskurses (montags und dienstags) unterstützen. In Kooperation mit den ärztlichen Dozenten leiten die Tutoren Praktikumsgruppen an und sind in der praktischen Lehre behilflich.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. med. Richard Kasch, verantwortlicher Arzt für Lehre und Forschung, unter Tel. 03834 8622494 oder kaschr@uni- greifswald.de.

Die Einstellung erfolgt für 3,5 Monate in der Zeit von November/Dezember 2016 bis März 2017 mit einer Arbeitszeit von 20 Std./Monat über den Haushalt der Medizinischen Fakultät.

Rückblick Couchbörse

Die Auswahlgespräche sind vorbei und wir haben rund 30 Couches vermitteln können.

Danke für euren großartigen Einsatz und weiterhin viel Erfolg!

 

Euer Feedback zum Projekt:

 

„Sowohl das Angebot des FSR, als auch die unkomplizierten Aufnahme und besonders die sympathischen Gemeinschaft der Studenten diverser Semester hat mich überzeugt, war vielleicht sogar das wichtigste Argument, in Greifswald zu studieren. Gleich am ersten Abend in eine Bombenparty bis in die Dämmerung gestürzt und in Greifswald und Bewohner verliebt 😀 Herzlichen Dank an alle Beteiligten! (Das ist nicht selbstverständlich, und in Deutschland wohl einzigartig)“

Niklas (Couchsurfer)

 

„Jederzeit wieder, super Sache!“

Lars (Couchanbieter)

 

„Super nett! Und eine echte Unterstützung! Danke!! 🙂 .“

Maria (Couchsurferin)

 

 „Die Vermittlung hat ganz schnell, easy und reibungslos geklappt. Ich konnte bei super herzlichen Couch-Gastgebern unterkommen und rund um das Gespräch herum eine ganz wunderbare Zeit in Greifswald! Super Sache 🙂 .“

Anna (Couchsurferin)

 

„Die Couchbörse war eine richtig gute Idee! Es hat super funktioniert und ich konnte vor dem Gespräch noch ein paar Fragen loswerden 🙂 .“

Sophie (Couchsurferin)

 

„Das Couchsurfing ist echt eine Spitze Sache! Würde ich jederzeit wieder machen. Habe nicht nur eine Übernachtungsmöglichkeit gehabt, sondern nebenbei auch noch das Greifswalder Studentenleben kennenlernt 🙂 .“

Greta (Couchsurferin)

 

„Alles prima! Es hat mir Spaß gemacht auch ein wenig Botschafter für die Stadt und das studentische Leben und nicht nur für das Studium selbst zu sein 🙂 .“

Malte (Couchanbieter)

 

„Ein super tolles Programm, das das Engagement der Studenten unterstreicht! War eine sehr schöne Zeit, in der ich mich sehr gut aufgenommen und aufgehoben gefühlt habe. Eine Zeit in der wir viel gelacht und Erfahrungen ausgetauscht haben 🙂 unbedingt zu empfehlen!“

Melissa (Couchsurferin)

 

„Martin, ich drück dir die Daumen, dass es geklappt hat! Beste Grüße, Martin 😉 !“

Martin (Couchanbieter und Namensvetter)

 

„Super Idee, sehr nette Leute getroffen und trotz des Gesprächs sehr viel Spaß gehabt! Werde nächstes Jahr mitmachen falls alles geklappt hat.“

Benedikt (Couchsurfer)

 

„Super Sache! Gerne wieder!“

Joana (Couchanbieterin)

 

„Eine wirklich tolle Gelegenheit, um neue Menschen kennenzulernen; hat alles super geklappt!“ 
Diana (Couchanbieterin)

Morgen: Tag der offenen Tür im Klinikum Lüdenscheid

! MORGEN – am Samstag, dem 03. September 2016, findet anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Inbetriebnahme des Klinikneubaus ein Tag der offenen Tür im Klinikum Lüdenscheid statt.

Für euch als Studenten ist es eine hervorragende Gelegenheit, sich  vor der Wahl eines PJ-Platzes, Famulatur bzw. späterer Beschäftigung als Assistenzarzt/-ärztin in Ruhe umzuschauen und die einzelnen Kliniken kennenzulernen.

Die vielfältigen Aktivitäten und Programmpunkte könnt ihr dem beigefügten Veranstaltungsflyer entnehmen. Es gibt auch einen PJ-Infostand im Haupthaus Erdgeschoss.