Aktuelle Informationen


Aktuelle Informationen (Stand: 25.03.20, 9 Uhr)

Liebe Kommiliton*innen,

neben dem ganzen Trubel um Covid-19/SARS-Cov-2 haben wir noch ein paar andere aktuelle Themen für euch!

Biochemie-Tutorien Anmeldung

Liebe Fast-Viertsemester,

seit vielen Jahren organisieren und halten Studierende des klinischen Abschnitts Biochemietutorien. Bei der großen Fülle an komplexen Pathways, minutiösen Details und komplizierten Reaktionen fällt es manchmal schwer, den Überblick für's große Ganze zu behalten. Um euch das leichter zu machen und dabei auch die besonders prüfungsrelevanten Inhalte herauszuarbeiten, bieten wir euch auch im kommenden Sommersemester wieder konstenlose Tutorien in kleinen Gruppen zu insgesamt acht spannenden Themen.

 

Dort habt ihr die Möglichkeit, noch einmal folgende Themen gemeinsam zu erarbeiten: 
- Kohlenhydrate 
- Lipide 
- Aminosäuren & Proteine 
- Purine & Pyrimidine 
- Hormone 
- Signaltransduktion 
- Blut & Gerinnung 
- Grundlagen der Immunologie

 

Dabei finden die Tutorien zeitlich nach den Vorlesungen und Seminaren zum jeweiligen Thema statt - wiederholen aber nicht stumpf, was dort gesagt wurde. Stattdessen betrachten wir die Themen noch einmal aus anderen Blickwinkeln (zum Beispiel mit klinischen Fallbeispielen oder hilfreichen Lernstrategien), besprechen besonders prüfungsrelevante Inhalte (zum Beispiel mit früheren Physikumsfragen) und versuchen, auch die Verknüpfungen zwischen den verschiedenen Themen herauszuarbeiten und euch ein besseres Gesamtbild zu vermitteln, in das ihr dann etwaige Details einordnen könnt (was das Lernen selbiger meistens deutlich vereinfacht).

Zu jedem Thema stellt ein Tutor mehrere mögliche Termine zur Auswahl, um die Gruppengrößen klein zu halten und damit für jeden etwas Passendes dabei ist. Um besser einordnen zu können, wie viele Termine wir anbieten sollten, bitten wir um eine kurze Anmeldung per Mail, mit der ihr euer Interesse an den Tutorien signalisiert und uns die Möglichkeit gebt, euch zu kontaktieren.

Bitte schreibt einfach bis zum 01.04. eine E-Mail mit eurem Namen und eurer Seminargruppe (beides im Betreff! - bitte entschuldigt das Ausrufezeichen, eure Vorgänger haben es einfach zu oft überlesen ) an: bc-tutorien(at)uni-greifswald(dot)de

Eure E-Mail-Adressen nutzen dann die einzelnen Tutoren, um euch jeweils etwa eine Woche im Vorraus zu ihrem Tutorium einzuladen. 
Die Tutorien selbst dauern etwa 1.5 bis 2 Stunden und bei acht Themen wird es weniger als ein Tutorium pro Woche. Wenn ihr dann mal bei einem Thema trotzdem keine Zeit findet, ist das natürlich auch nicht schlimm. Auch nach eurer Anmeldung per E-Mail bleibt die Teilnahme freiwillig.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen. Teilt diesen Text oder die enthaltenen Infos auch gerne mit denjenigen, die unsere Werbung noch nicht erreicht hat.

 

Viele Grüße

Die Biochemie-Tutoren 
bc-tutorien(at)uni-greifswald(dot)de 

Umweltprobenbank am 25. und 26. April

+++ 25. u. 26. April +++ 30€ Aufwandsentschädigung +++

 

Wie jedes Jahr kommt auch in diesem die UPB (Umweltprobenbank des Bundes, Projekt des Fraunhofer-Instituts) am 25. und 26. April nach Greifswald und sammelt Bioproben von Studierenden. Gesammelt werden ein paar Röhrchen Blut und 24 Stunden Sammelurin, außerdem werden Größe, Gewicht und Zahnstatus erhoben. Zur Teilnahme einfach anmelden, Termin auswählen und den Fragebogen ausfüllen! Das Institut sendet euch dann einen Behälter für den Urin zu, welchen ihr dann einfach beim Termin vor Ort mitbringt. Als Aufwandsentschädigung gibt es 30€! Teilnehmen können alle hier vor Ort Studierenden, die zwischen 18 und 30 Jahren alt sind. 
Anmeldung unter folgendem Link:

https://www.umweltprobenbank.fraunhofer.de/

Weitere Hintergründe zur Umweltprobenbank:

Die Umweltprobenbank (UPB) ist ein Probenarchiv für die Umweltüberwachung in Deutschland. Seit 1985 sammeln Fachleute Jahr für Jahr tausende von Proben, um die Chemikalienbelastung des Menschen und seiner Umwelt in Deutschland genau zu untersuchen. Die Proben sind so gelagert, dass sie jederzeit für rückblickende Analysen genutzt werden können. Mit den Ergebnissen kann das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) auf einer wissenschaftlichen Grundlage Maßnahmen im Umwelt- und Naturschutz ergreifen und deren Erfolg kontrollieren. 

Die UPB wird vom Umweltbundesamt koordiniert. Das Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik (IBMT) sammelt   Blut-,   Plasma-   und   Urinproben   junger   Erwachsener   in   vier   deutschen Universitätsstädten und führt vor Ort im mobilen Labor des IBMT eine erste klinisch-chemische Charakterisierung der Proben durch.

Nach der Probenahme werden Ihre Blut- und Urinproben auf die Belastung mit umweltrelevanten Chemikalien untersucht. Die Ergebnisse senden wir Ihnen schriftlich zu. Der Großteil der Proben wird jedoch für zukünftige Fragestellungen veränderungsfrei in der UPB eingelagert. Selbstverständlich erfolgt die Probenlagerung vollständig anonymisiert.

Tutor*innen für Blockpraktika gesucht

Liebe Studierende,

 

habt ihr Interesse an der Chirurgie und wollt nebenbei noch euer Bankkonto aufbessern?

Wir suchen für die Blockpraktikanten in den Sommermonaten noch Tutoren für die praktischen Kurse. Dabei möchten wir auch dieses Jahr wieder einen Nahtkurs sowie den Laparoskopiekurs anbieten. Für beide Kurse werdet ihr eingearbeitet und es werden euch Seminarfolien zur Verfügung gestellt. Die Stunden könnt ihr euch flexibel einteilen.

 

Schreibt bei Interesse bitte einfach eine kurze Mail unter Angabe eures aktuellen Semesters und den möglichen Einsatzzeiten an victoria.richter(at)stud.uni-greifswald(dot)de

 

Viele Grüße!

Victoria Richter

 

PS: Für alle, die auf das StEx im Herbst hinarbeiten, lässt es sich super mit dem Lernplan kombinieren und bei Interesse wird euch auch ein Zertifikat über eure Tätigkeit als Tutor/in ausgestellt

Grillabend der Johanna-Odebrecht-Stiftung 2.0 am 19.05.

2. Grillabend in der Psychiatrie.....?

Na klar!

 

Wir laden Famulanten, PJ-Studenten und Assistenzärzte in spe zu unserem Kennenlern-Grillabend (mit Freibier und Softdrinks ☺) ins Krankenhaus Bethanien der Johanna-Odebrecht-Stiftung am 19.05.2020 von 17:00 bis 19:30 Uhr ein.

 

Wo? Alte Wäscherei (Gützkower Landstraße 69)

 

Bitte anmelden bis zum 13.05.2020 (damit es reicht ☺): grieser(at)odebrecht-stiftung(dot)de 

 

Abgesagte Veranstaltungen

Aufgrund des verschobenen Semesterstarts auf den 20.04.2020 und den beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus in Deutschland, werden hiermit einst geplante Veranstaltungen offiziell abgesagt.

 

Diese sind: 

- Tag der Wissenschaft, Tag des PJ/Klinikvorstellung am 15.04.

- Regionalvernetzung (RV) Ost in Greifswald vom 16. bis 18.04.

- Mitgliederversammlung (MV) der bmvd in Freiburg vom 08. bis 10.05.

 

Außerdem hat der FSR bis zum offiziellen Semesterbeginn keine Öffnungszeiten.

 

Sollten weitere Veranstaltungen ausfallen oder neue Termine gefunden werden, werden wir dies zeitig bekanntgeben.

Verweis: FAQ zu Covid-19/SARS-CoV-2

Liebe Kommiliton*innen, liebe Leidensgenoss*innen,

 

nachdem wir uns schon letzte Woche zusammensetzten und viele Fragen beantworten konnten, werden wir uns morgen um 14 Uhr mit dem Studiendekanat besprechen, um die aktuelle Lage einschätzen zu können. Natürlich erhoffen wir uns auch, neue Informationen bezüglich der kommenden Wochen/Monate zu erhalten. Sollte dies der Fall sein, erhaltet ihr Ende der Woche wieder eine gesonderte "Corona-Rundmail". Alle Informationen findet ihr gebündelt als FAQ auf der Homepage, ebenso weitere nützliche Informationen und eine Kurzform des Ganzen.

 

FAQ zum Thema Covid-19 (Stand: 26.03.2020, 10:45)

>>>FAQ<<<

Habt ihr Fragen, die wir gesammelt für euch an das Studiendekanat und den Studiendekan stellen sollen? Schreibt sie uns an info(at)fsrmed(dot)de!