Veranstaltungen während der COVID-19-Pandemie


M1-Party am 18.08.2021

Liebe Physikant*innen,
 
wir hoffen, dass ihr alle schon im Lernplan steckt und fleißig am Kreuzen seid! 


Da sich in diesem Sommer die Hygienevorschriften der Covid-19-Pandemie im Vergleich zum letzten Jahr ein wenig geändert haben, freuen wir uns, dass wir für Euch im Mensa-Club eine Postscriptum-Party veranstalten können! Ihr habt richtig gehört - eine Party mit euren Freund*innen und Kommiliton*innen, laute Musik und Freigetränke. Nur für euch und den bestandenen Teil des (schriftlichen) Physikums! Merkt euch den 18.08.2021 also nicht nur als zweiten Tag des schriftlichen Physikums vor, sondern auch als Tag, endlich feiern zu können!



Für die Durchführung der Veranstaltung ist es wichtig, dass wir die gültigen Hygienevorschriften einhalten. Das heißt Teilnahme nur mit der Drei-G-Regel: wer ist geimpft, wer ist genesen und wer ist getestet. Allen Nicht-Geimpften oder Nicht-Getesteten empfehlen wir, vorher einen Schnelltest in den gängigen Testzentren der Stadt durchzuführen. Leider kann die Security niemanden hineinlassen, der*die sich vorher nicht getestet hat. 

Wichtig auch: Da wir als FSR immer noch keine Tanzveranstaltungen durchführen dürfen, organisiert der Mensaclub einen „normalen“ Abend. Wir haben für euch Gästelistenplätze mit Bändchen bestellt, die ihr nutzen könnt und sollt! 
Wir werden euch am zweiten Tag des schriftlichen Physikums (18.08.2021) als #FSRmed an den folgenden Prüfungsorten abfangen, um die Armbändchen, die gleichzeitig auch als Gästelistenplatz fungieren, auszuteilen: 



Rubenowstraße 1, Audimax

Ernst-Lohmeyer-Platz 6, Neues Audimax

Friedrich-Loeffler-Straße 70, Hörsaal

Hans-Fallada-Straße 11, Turnhalle des Hochschulsports
 
Viel Kraft für die nächsten Tage und auch bei der Physikumsgeneralprobe. Wir freuen uns auf euch und hoffen, dass euch diese Ankündigung noch einmal einen kleinen Motivationsschub gibt! 
 
Euer #FSRmed

EDIT 13.08.2021: Generell ist es so, dass 150 Leute in die Mensa dürfen. D.h., die Security zählt 150 Leute ab und dann muss man anstehen. Die Bändchen sind dafür gedacht, dass alle Physikant*innen sich ausweisen können als solche und direkt hereinkommen. Die Zahl der Anmeldung soll dieses ja bei ca. 130 Leuten gelegen haben, d.h. wenn alle Leute gleichzeitig feiern kommen sind noch Plätze da. Erfahrungsgemäß gehen ja nicht alle feiern, sodass die Wahrscheinlichkeit ohne Bändchen reinzukommen auch ganz gut sein sollte. Versprechen können wir es eben aber nur den Physikant*innen.