Am 1.12. ist Welt-AIDS-Tag!

Liebe Studierende,

am kommenden Freitag, den 1. Dezember, findet zum 29. Mal der Welt-Aids-Tag statt. Auch in diesem Jahr haben wir viele Veranstaltungen für euch organisiert, um auf HIV/Aids aufmerksam zu machen und die Gesellschaft aufzuklären! Eine Übersicht findet ihr im Flyer anbei.

Es wird tagsüber Informationsstände rund um das Thema HIV und Aids in beiden Mensen geben, um 17:00 Uhr findet ein Vortrag zum Thema „Heim-Test“ und „Schutz durch Medikation“ in der Rubenowstraße 2b, Seminarraum 1, 1. OG  statt und der krönende Abschluss ist die Party im Geographenkeller ab 22.00 Uhr. Die Einnahmen der Party kommen einem Unicef-Projekt zugute.

Wir veranstalten den Tag nicht nur für euch, sondern möchten mit euch gemeinsam etwas bewirken! Deshalb gibt es um 12.00 Uhr eine große Mitmach-Aktion auf dem Beitzplatz, bei der wir alle zusammen in rot gekleidet eine menschliche Aids-Schleife bilden. Außerdem findet um 19:30 Uhr der alljährliche Gedenkmarsch durch die Innenstadt statt, mit dem wir den erkrankten, aber auch bereits verstorbenen Menschen gedenken, die den Kampf gegen diese Krankheit leider verloren haben. Jeder ist herzlich eingeladen, uns zu begleiten: Startet mit uns nach dem Vortrag am Rubenowplatz oder kommt am Mühlentor/Schuhhagen dazu.

Wir freuen uns auf eure rege Teilnahme und stehen euch für Fragen jederzeit offen.

Viele Grüße und bis Freitag,

Aktionsbündnis Queer in Greifswald e.V.
Fachschaftsrat Medizin,
Fachschaftsrat Pharmazie,
Fachschaftsrat Psychologie,
Gender Trouble AG der Studierendenschaft,
Projekt Mit Sicherheit verliebt,
UNICEF-Hochschulgruppe Greifswald